Logo title

Herzlich Willkommen in der
Apotheke am Marktplatz

Aktuelle Informationen zum Corona-Testcenter


In Kooperation mit dem DRK Ortenberg bieten wir die wöchentlichen kostenlosen Corona-Bürgertests in Ortenberg an.

Wen testen wir im Auftrag des Bundes?
Ein Test durch unser Testcenter ist nur vorgesehen, wenn keine Krankheitssymptome (Husten, Schnupfen, Allergien, Durchfall, fehlender Geruchs/Geschmackssinn) vorliegen.
Patientinnen und Patienten mit Symptomen müssen sich weiterhin direkt an ihren Arzt bzw. ihre Ärztin wenden. (Nähere Informationen s.u.)

Sie können sich im Monat Juni 2021 zu folgenden Zeiten testen lassen - immer ohne Termin:

- montags 8-11h
- mittwochs 15-19.30h
- samstags 9-12h


Bitte bringen Sie einen Lichtbildausweis mit sowie gerne die ausgefüllte Einverständniserklärung, die Sie hier herunterladen können (kann auch im Testcenter vor Ort ausgefüllt werden):

Einverständniserklärung zum kostenlosen Bürgertest bitte ausgefüllt mitbringen!

Das Testangebot gilt auch für NICHT-Ortenberger. Kinder bis 16 Jahre testen wir nur in Begleitung ihrer Eltern.



Unsere Adresse für die Tests:
DRK-Haus ('Haus Meuer' links neben dem Bürgerhaus am Marktplatz)

Neuer Weg 1
63683 Ortenberg


Direkt vor dem Haus gibt es vier gekennzeichnete Gratis-Parkplätze!


Testdurchführung und Auswertung erfolgen von speziell geschultem Personal, - es wird ein Abstrich im Nasenrachenraum genommen, in Ausnahmefällen auch im vorderen Nasenbereich.
   - Testdauer 5-10 Minuten
   - Ergebnis nach 15 Minuten (bitte warten Sie vor dem Gebäude)
 
Mit einem negativen Corona Schnelltest-Ergebnis von uns erfüllen Sie alle Auflagen und Vorschriften, um zum Beispiel eine Gaststätte zu besuchen oder Pflegeeinrichtungen zu betreten.


WAS BEDEUTET DAS TESTERGEBNIS EIGENTLICH?

Wenn Sie negativ getestet wurden, wurden keine Antigene für SARS-CoV-2 nachgewiesen. Sie sind momentan(!) nicht oder nicht mehr ansteckend. Der Schnelltest ist - wie auch der Labortest - also eine Momentaufnahme. Das Ergebnis hat keine Aussagekraft für die Zukunft, auch nicht für wenige Tage

Sie sind positiv getestet: Antigene für SARS-CoV-2 wurden nachgewiesen. Die Virusmenge ist so hoch, dass Sie höchstwahrscheinlich ansteckend sind. Bitte begeben Sie sich in diesem Fall umgehend in häusliche Quarantäne und rufen Sie Ihren Hausarzt oder die 116 117 an. Ein positives Ergebnis muss immer durch einen PCR-Test bestätigt werden. Diesen können Sie zB kurzfristig im Centogene-Testcenter am Frankfurter Flughafen durchführen, wenn Ihre Hausarztpraxis gerade nicht erreichbar ist (zB am Wochenende).

Wichtige Informationen zu dem von uns verwendeten Test finden Sie auch im Erklärvideo des Test-Herstellers Roche https://www.roche.de/diagnostik-produkte/produktkatalog/tests-parameter/sars-cov-2-rapid-antigen-test/


Wen darf die Apotheke im Auftrag des Bundes testen?

Grundsätzlich nur asymptomatische Patienten: Ein Test in bei uns ist nur vorgesehen, wenn keine Krankheitssymptome vorliegen. Patientinnen und Patienten mit Symptomen müssen sich weiterhin direkt an einen Arzt bzw. eine Ärztin wenden.

Gem. Coronavirus Testverordnung (TestV) vom 27.01.2021:

Sogenannte "Cluster-Schüler"

Das sind Schüler, die von der zuständigen Behörde als solche eingestuft wurden, da sie ausschließlich im Schulkontext mit einer positiv getesteten Schülerin oder einem positiv getesteten Schüler aus der eigenen Schulklasse oder Kursstufe Kontakt hatten. Dies gilt entsprechend für Kinder der Kindertageseinrichtungen. Die Festlegung der „Cluster-Schüler“ erfolgt durch das Gesundheitsamt im Zusammenwirken mit den Schulleitungen bzw. Einrichtungsleitungen/-trägern. Der Test darf frühestens am fünften Tag der Quarantäne durchgeführten werden. Der Schüler bzw. die Schülerin muss der Apotheke im Vorfeld der Testung die Quarantänebescheinigung der zuständigen Behörde vorlegen.

Folgende Kontaktpersonen:

- Enge asymptomatische Kontaktpersonen von Personen mit einer bestätigten SARS-CoV-2-Infektion. Diese Personen müssen uns im Vorfeld der Testung eine entsprechende Quarantänebescheinigung der zuständigen Behörde vorlegen.
- Personen, die über die Corona-Warn-App eine Warnmeldung „Erhöhtes Risiko“ erhalten haben. Diese Personen müssen die Warnmeldung der App vorlegen.
- Haushaltsangehörige von SARS-CoV-2-Infizierten. Diese Personen müssen uns im Vorfeld der Testung eine entsprechende Quarantänebescheinigung der zuständigen Behörde vorlegen.
- Personal von nichtärztlichen Praxen und anderen medizinischen Heilberufen. Dies ist Personal von nichtärztliche Praxen von Psychotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden und anderen medizinischen Heilberufen. Sie dürfen ihr Personal zwar mit einem Antigentest vorsorglich einmal wöchentlich auf das Coronavirus untersuchen lassen, den Test aber nicht selbst durchführen bzw. können diesen nicht abrechnen.

Wenn Sie Fragen rund um die Tests haben, stellen Sie diese bitte ausschliesslich per Email an info@apo-am-marktplatz.de

 

Wir stehen Ihnen als Experten der Pharmazie bei allen Fragen rund um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zur Seite – ganz individuell und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Unser vielseitiges Leistungsangebot reicht von einer kompetenten Beratung und einer umfassenden Versorgung mit Medikamenten über zahlreiche ergänzende Gesundheitsangebote bis hin zu attraktiven und abwechlungsreichen Aktionen. Informieren Sie sich auf unserer Website oder besuchen Sie uns direkt vor Ort. Wir freuen uns auf Sie!

Apotheke am Marktplatz

Ott und Hartung OHG - Apotheker für Offizinpharmazie
Wilhelm-Leuschner-Straße 8 63683 Ortenberg

Aktuelle Informationen zum Corona-Testcenter


In Kooperation mit dem DRK Ortenberg bieten wir die wöchentlichen kostenlosen Corona-Bürgertests in Ortenberg an.

Wen testen wir im Auftrag des Bundes?
Ein Test durch unser Testcenter ist nur vorgesehen, wenn keine Krankheitssymptome (Husten, Schnupfen, Allergien, Durchfall, fehlender Geruchs/Geschmackssinn) vorliegen.
Patientinnen und Patienten mit Symptomen müssen sich weiterhin direkt an ihren Arzt bzw. ihre Ärztin wenden. (Nähere Informationen s.u.)

Für die Fronleichnamswoche gelten folgende Öffnungszeiten
(Sie brauchen zuvor KEINEN Termin mehr zu buchen):

Montag 8-12h
Mittwoch 14-20h
Samstag 9-12h



Ab 7. Juni können Sie sich ohne Termin testen lassen

- montags 8-11h
- mittwochs 15-19.30h
- samstags 9-12h


Bitte bringen Sie einen Lichtbildausweis mit sowie gerne die ausgefüllte Einverständniserklärung, die Sie hier herunterladen können (kann auch im Testcenter vor Ort ausgefüllt werden):

Einverständniserklärung zum kostenlosen Bürgertest bitte ausgefüllt mitbringen!

Das Testangebot gilt auch für NICHT-Ortenberger. Kinder bis 16 Jahre testen wir nur in Begleitung ihrer Eltern.



Unsere Adresse für die Tests:
DRK-Haus ('Haus Meuer' links neben dem Bürgerhaus am Marktplatz)

Neuer Weg 1
63683 Ortenberg


Direkt vor dem Haus gibt es vier gekennzeichnete Gratis-Parkplätze!


Testdurchführung und Auswertung erfolgen von speziell geschultem Personal, - es wird ein Abstrich im Nasenrachenraum genommen, in Ausnahmefällen auch im vorderen Nasenbereich.
   - Testdauer 5-10 Minuten
   - Ergebnis nach 15 Minuten (bitte warten Sie vor dem Gebäude)
 
Mit einem negativen Corona Schnelltest-Ergebnis von uns erfüllen Sie alle Auflagen und Vorschriften, um zum Beispiel eine Gaststätte zu besuchen oder Pflegeeinrichtungen zu betreten.


WAS BEDEUTET DAS TESTERGEBNIS EIGENTLICH?

Wenn Sie negativ getestet wurden, wurden keine Antigene für SARS-CoV-2 nachgewiesen. Sie sind momentan(!) nicht oder nicht mehr ansteckend. Der Schnelltest ist - wie auch der Labortest - also eine Momentaufnahme. Das Ergebnis hat keine Aussagekraft für die Zukunft, auch nicht für wenige Tage

Sie sind positiv getestet: Antigene für SARS-CoV-2 wurden nachgewiesen. Die Virusmenge ist so hoch, dass Sie höchstwahrscheinlich ansteckend sind. Bitte begeben Sie sich in diesem Fall umgehend in häusliche Quarantäne und rufen Sie Ihren Hausarzt oder die 116 117 an. Ein positives Ergebnis muss immer durch einen PCR-Test bestätigt werden. Diesen können Sie zB kurzfristig im Centogene-Testcenter am Frankfurter Flughafen durchführen, wenn Ihre Hausarztpraxis gerade nicht erreichbar ist (zB am Wochenende).

Wichtige Informationen zu dem von uns verwendeten Test finden Sie auch im Erklärvideo des Test-Herstellers Roche https://www.roche.de/diagnostik-produkte/produktkatalog/tests-parameter/sars-cov-2-rapid-antigen-test/


Wen darf die Apotheke im Auftrag des Bundes testen?

Grundsätzlich nur asymptomatische Patienten: Ein Test in bei uns ist nur vorgesehen, wenn keine Krankheitssymptome vorliegen. Patientinnen und Patienten mit Symptomen müssen sich weiterhin direkt an einen Arzt bzw. eine Ärztin wenden.

Gem. Coronavirus Testverordnung (TestV) vom 27.01.2021:

Sogenannte "Cluster-Schüler"

Das sind Schüler, die von der zuständigen Behörde als solche eingestuft wurden, da sie ausschließlich im Schulkontext mit einer positiv getesteten Schülerin oder einem positiv getesteten Schüler aus der eigenen Schulklasse oder Kursstufe Kontakt hatten. Dies gilt entsprechend für Kinder der Kindertageseinrichtungen. Die Festlegung der „Cluster-Schüler“ erfolgt durch das Gesundheitsamt im Zusammenwirken mit den Schulleitungen bzw. Einrichtungsleitungen/-trägern. Der Test darf frühestens am fünften Tag der Quarantäne durchgeführten werden. Der Schüler bzw. die Schülerin muss der Apotheke im Vorfeld der Testung die Quarantänebescheinigung der zuständigen Behörde vorlegen.

Folgende Kontaktpersonen:

- Enge asymptomatische Kontaktpersonen von Personen mit einer bestätigten SARS-CoV-2-Infektion. Diese Personen müssen uns im Vorfeld der Testung eine entsprechende Quarantänebescheinigung der zuständigen Behörde vorlegen.
- Personen, die über die Corona-Warn-App eine Warnmeldung „Erhöhtes Risiko“ erhalten haben. Diese Personen müssen die Warnmeldung der App vorlegen.
- Haushaltsangehörige von SARS-CoV-2-Infizierten. Diese Personen müssen uns im Vorfeld der Testung eine entsprechende Quarantänebescheinigung der zuständigen Behörde vorlegen.
- Personal von nichtärztlichen Praxen und anderen medizinischen Heilberufen. Dies ist Personal von nichtärztliche Praxen von Psychotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden und anderen medizinischen Heilberufen. Sie dürfen ihr Personal zwar mit einem Antigentest vorsorglich einmal wöchentlich auf das Coronavirus untersuchen lassen, den Test aber nicht selbst durchführen bzw. können diesen nicht abrechnen.

Wenn Sie Fragen rund um die Tests haben, stellen Sie diese bitte ausschliesslich per Email an info@apo-am-marktplatz.de

 

Kontakt

Telefon: 0 60 46 / 13 03
E-Mail: info@apo-am-marktplatz.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
8.00 Uhr - 18.30 Uhr
Mittwoch
8.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag
8.30 Uhr - 13.00 Uhr



Schriftgröße: Normale SchriftgrößeVergrößerte SchriftMaximale Schriftgröße

Apotheke am Marktplatz

Ott und Hartung OHG
Apotheker für Offizinpharmazie

Wilhelm-Leuschner-Straße 8
63683 Ortenberg

Rufen Sie uns an:

0 60 46 / 13 03

E-Mail: Zum Kontaktformular
Fax: 0 60 46 / 25 52